Endless Sight- Im Orbit um Planet Erde
info@diceonauts.com

Episoden

Created with Sketch.

Episode 58: Ein Star Wars-Fanboy trifft nen Trekkie in der Bar…

Max und Piwi begeben sich nach San Francisco und wollen der Sternenflotte beitreten! Während beide durch die Aufnahmeprüfungen geschleust werden, unterhalten sie sich über Star Trek:Picard. Max, eingefleischter Star Wars Fan und Piwi, der Trekkie, finden durchaus Paralellen. Beide wollen ab sofort die neueste Folge von Picard besprechen und das binnen 30 Minuten. Von Fans für Interessierte. Vorsicht: Spoiler

Episode 57: Lange Spiele und wie man sie beenden kann

Hi und Willkommen zur 57. Episode Eures Diceonauts Podcasts. Christian, Max, Manuel und Piwi haben sich unterhalten, wie man lange bzw. umfangreiche Spiele gut spielen oder auch beenden kann. Die vier haben mit Sicherheit noch den einen oder anderen Tipp. Denn, alle haben so ihre Erfahrungen mit langen Spielen: ob es Pen&Paper-Spiele sind oder Tabletops. Jeder hat von uns schon mal vor einem “Mammutspiel” gesessen.

Wie sind Eure Erfahrungen mit langen, umfangreichen Spielen? Kann man diese überhaupt beenden? Also, Eure Meinungen direkt in die Kommentare oder gern per Sprachnachricht an podcast@diceonauts.com

Eure Diceonauts

Episode 56: Star Wars- Der Aufstieg Skywalkers

Beide haben durchaus verschiedene Sichtweisen auf den Film- der eine schaut mit dem Fanauge drauf, der andere in die Popcorntüte.

Episode 55: Gespräche in der Cantina

Worum geht es in der Folge? Es geht um Basegestaltung, Kingdom Death Monster, World of Warcraft, Team Yankee, einem Meet&Greet in München, die Spiel in Essen, Another Life auf Netflix, Gravity Bay mit Rapture, Saga, dem Return Magazin, Black Seas, 3D Druck, dem ReRollWeekend und Pathfinder 2.Kommentare und Anmerkungen gern gelesen und gehört,denn das ist wie ein kleiner Applaus und das tut gut. podcast@diceonauts.com oder in die Kommentare damit. Danke 🙂

Das 12. Adventskalendertürchen der Diceonauts

Ronny hat ein neues Türchen für Euch parat. Viele folgen nicht mehr, da dies doch sehr viel Zeit frisst.